Themenbild Sexualerziehung

LiebeLove and the Sexperts

Koordinierung von Beratung und Angeboten
für Gesunde Schulen in Thüringen

Koordinierung von Beratung und Angeboten
für Gesunde Schulen in Thüringen

Image
Koordinierung von Beratung und Angeboten
für Gesunde Schulen in Thüringen
Koordinierung von Beratung und Angeboten für Gesunde Schulen in Thüringen

LiebeLove and the Sexperts – Ein Stück über Liebe und Sexualität


Humor- und lustvolle Aufklärung für Menschen ab 12 Jahren

Zielgruppe


  • Jugendliche ab 12 Jahren, 7. Klasse

Laufzeit


  • seit September 2011

Regionale Reichweite


  • Bundesweit

Projektbeschreibung


LiebeLove and the Sexperts ist ein lustvolles Stück über Liebe und Sexualität, thematisiert Geheimnisse, Tabus und vermeintliche Peinlichkeiten. Mit viel Musik und Gesang, Live-Raps und Komik nahe an der Lebenswelt der Jugendlichen konzipiert, betreibt das Stück humor- und lustvoll Aufklärung.

Inhalt: Eigentlich ist Lucy gar nicht sein Typ und voll peinlich: Sie trägt eine Brille und ist gut in Biologie. Und eigentlich ist für Robin das Wichtigste, Kicken zu gehen mit seinen Kumpels. Eigentlich … Doch was tun, wenn die Hände schwitzen und der Magen kribbelt? Soll das jetzt Liebe sein? Robin und Lucy sind ratlos und überfordert mit ihren Gefühlen füreinander. Zwar kennen sie aus Internet und Film alle möglichen und unmöglichen Sexstellungen, wissen, was Intimzone und Kondome sind und Robin hat auch schon den ein oder anderen Porno gesehen. Aber wie dem anderen sagen, dass man ihn liebt? Und wie verhüten, es den Freunden erzählen und mit den eigenen Eltern darüber sprechen? Wenn’s konkret wird, hilft auch das Googeln im Internet nach „Fellatio“ nicht mehr. Etwas Hilfe könnten Lucy und Robin bei ihrer ersten großen Liebe gut gebrauchen. Die beiden Experten in Sachen Liebe und Sexualität Bill the Boy und Lovely Rita lassen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und beweisen ihr Können. Bisweilen kann das ganz schön nervig werden. Vor allem, wenn sie sich unaufgefordert einmischen…

Zielsetzung


Hauptziel:

  • Wissensvermittlung über Sexualität, Verhütung und das Geschlecht mittels der Theateraufführung und mithilfe des Nachgesprächs

Schulische Rahmenbedingungen


Zeit

  • 120 Minuten

Räumlichkeiten

  • 5 x 5 m Spielfläche, z.B. Aula, Turnhalle

Personal

  • Unterstützung durch den Hausmeister

Materialien

  • Wird mitgebracht

Anbieter

Theaterspiel

Ansprechpartner/in

Beate Albrecht

Anschrift

Annenstraße 3 | 58453 Witten

Kontakt

(02302) 888446
info@theater-spiel.de

Mehr erfahren

KOBAGS – so funktioniert's


Ich will eine Maßnahme an meiner Schule nutzen.

Maßnahme auswählen

Ich will eine Maßnahme anbieten.

Zum Fragebogen

Ich will eine Maßnahme anbrufen.

Maßnahme auswählen

Ich will eine Maßnahme anbieten.

Zum Fragebogen