Themenbild Gewaltprävention

Gemeinsam Klasse sein

„Gemeinsam Klasse sein“ ist ein Präventionsprojekt gegen Mobbing und Cybermobbing im Setting Schule, welches im Rahmen von Projekttagen umgesetzt werden soll.

Themenbild Sexualerziehung

PHILOTES – Spiel um Freundschaft

PHILOTES – Spiel um Freundschaft ist ein Theaterstück zwischen Realität und Virtualität, über Computerspielsucht, verborgene Ängste und den Wert der Freundschaft für Schüler:nnen ab der 6. Klasse.

Themenbild Sexualerziehung

Dossier: Ronald Akkerman

Das Theaterstück ‚Dossier: Ronald Akkerman‘ von Suzanne von Lohuizen entwirft basierend auf teils authentischem Interviewmaterial ein Porträt zweier Leben, die sich in einer Ausnahmesituation begegnen und sich mit der Krankheit Aids, dem Sterben und dem Sinn des Lebens auseinandersetzen.

Themenbild Suchtprävention

Alkohölle

Alkohölle ist ein Theaterstück über Suchtmechanismen, Träume und Familiengeheimnisse. Es ist mitreißend und lebendig, mit Live-Raps und authentisch durch Expertenwissen. Anschließend wird ein Nachgespräch angeboten, ein Darsteller ist selbst trockener Alkoholiker, erzählt von seiner Geschichte und stellt sich den Fragen der Jugendlichen.

© Diana Drubig

Trommelkurs

Die Trommelkurse finden im 
Klassenverband oder alternativ über On-Demand-Onlinekurse statt. Body-Percussion, Notationslehre und 
Trommeln zu Musik stärken das 
Gemeinschaftsgefühl im 
Gruppenkontext.

Themenbild Lehrergesundheit

Gewaltfreie Kommunikation in der pädagogischen Praxis

In dieser Veranstaltung werden Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg vermittelt und auf konkrete Handlungsfelder des Schulalltags wie Rückmeldungen, Unterrichtsstörungen oder Elterngespräche übertragen und geübt, um ein wertschätzendes Miteinander zu gestalten.

Unterwegs im Supermarkt

Verhaltensbezogene Veränderungen. Die Jugendlichen erhalten Informationen
selbstbestimmten und gesundheitsbewusstem Einkaufs- und Ernährungsverhalten
Typische Produkte werden kennengelernt, eventuell bestehende Erfahrungen
ausgetauscht und die Kennzeichnung sowie die Werbung beleuchtet.

Teller oder Tonne?

Verhaltensbezogene Veränderungen. Die Jugendlichen erhalten Informationen zur
aktuellen Situation der Lebensmittelverschwendung in Deutschland, deren
Hauptursachen und welche Möglichkeiten es gibt, die Verschwendung zu
vermeiden. Ebenso werden die Auswirkung der Lebensmittelverschwendung
beleuchtet.